Spielbericht von Chaosblogger zur Auswärtsfahrt nach Erfurt

Diesen lesenswerten Spielbericht von „Chaosblogger“ möchten wir euch nicht vorenthalten:

„Schönes Ding …“

Diese Worte verlor Conne gegen Ende der zweiten Halbzeit des Drittligaspiels FC Rot Weiss Erfurt gegen SV Babelsberg 03 gefühlt im Minutentakt. Ja das war wirklich ein schönes Ding, tolle Fahrt, geiles Spiel, richtiges Ergebnis und sensationelle Stimmung im Gästeblock. Aber der Reihe nach.

So kurz vor Jahresende, wenn die besinnliche Weihnachtszeit anfängt und es draussen kälter wird, verkriecht man sich ja eigentlich mit Kind und Frau und Familie in die mollige Stube und genießt sein Leben. Mich jedoch zieht es nach draussen, Jahresendzeit ist für mich Fußballzeit. Und mein großes Ziel dieses Jahr war es 60 gesehene Spiel zu überschreiten. Eigentlich sollte ja das Spiel FC Eilenburg gegen BSG Chemie Leipzig das 60. Spiel werden, aber das wurde leider aus unerklärlichen Gründen abgesagt. Und da ich das Wochenende nicht verstreichen lassen wollte, überlegte ich heftigst welche Alternativen sich mir boten? Hannover gegen Leverkusen, auf Einladung eines Freundes, gern gern, leider ohne Mitfahrer nicht zu stemmen. RB gegen Halle? Um Gottes Willen NEIN! Und siehe da, da fand ich ein schönes Spiel, Erfurt gegen Babelsberg sollte es sein. Die Nulldreier begleiteten mich ja auch ein wenig durch das Jahr und ein paar bekannte Gesichter trifft man dort ja auch immer.

Weiter
Zujezogenen-Bericht gibt es hier


.

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us