Archiv für Oktober 2012

Gentrifizierung statt Heimatliebe

Ein sehr lesenswerter Beitrag auf dem „Amaranto“-Blog:

Ein Gespräch mit der Hipster Antifa Neukölln über verkürzte Gentrifizierungskritik, regressive Kiezhygiene und Ressentiments gegen Fremde.

Wir sind Fußballfans. Und als solche beinah schon dialektisch einerseits ein reisender Mob sowie anderseits ein an eine Heimkurve gebundenes Kollektiv. Zum heimischen Territorium gehört zu meist ein Stadion und der es umschließende Kiez. Territoriale Ansprüche werden nicht selten vor allem von vermeintlich unpolitischen oder rechtsoffenen Fangruppen chorisch mit Herrschaft („Hier regiert …“) aber auch mit Gewalt verknüpft. Die entsprechende Invasions- und Verteidigungsrhetorik gehört diesbezüglich nicht selten zur Fankultur. Es gibt aber auch emanzipatorische Ausnahmen, wie zum Beispiel in der Nordkurve in Babelsberg oder der Curva Nord in Livorno.

Weiter

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

3.11.2012: SV Babelsberg 03 vs. Stuttgarter Kickers

Der Berliner Treffpunkt für die gemeinsame Fahrt nach Babelsberg ist um 11.50 Uhr am Alexander Platz am S-Bahngleis Richtung Potsdam in Fahrtrichtung ganz vorne. Abfahrt: 12.00 Uhr!

03Nuller_innen

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

31.10.2012 Babelsberg: Nulldrei Fantalk im freiLand

Liebe NulldreierInnen, 

der Fanbeirat hat in Zusammenarbeit mit CoolK a.k.a. Sixer unter dem Motto „Let´s talk about Nulldrei“ ein Fangespräch für den kommenden Mittwoch, den 31.10.2012 um 19 Uhr im Café hauszwei organisiert, zu dem wir euch alle recht herzlich einladen. 

Wir freuen uns, dass Christian Benbennek, Markus Müller und Frederic Löhe die Fragen des Moderators Jens Lüscher und natürlich der Fans beantworten werden. 

Für die kulinarische Verpflegung wird selbstverständlich auch gesorgt. Getränke und ein kleiner Imbiss (vegetarische Baguettes, Bockwurst und Bouletten) werden vom Café hauszwei für den schmalen Taler gestellt. 

Wir hoffen auf reges Interesse und einen aufschlussreichen Gesprächsabend zwischen Fans, Trainer und Spieler. 

Euer Fanbeirat

Quelle: Verein

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Zugfahrt nach Erfurt

Der nicht mit dem Bus fahrende 03Nuller_innen-Anhang wird sich ebenfalls dem FI-/Nordkurve Zugmob anschliessen. Treffpunkt ist um 06:30 Uhr am Alex S-Bahngleis in Fahrtrichtung vorne. Zug fährt 6.39 ab und wir steigen dann in Wannsee in den Regio um. Wer aus Berlin mitfahren möchte, kann sich gerne anschliessen.

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

23.10.2012: SVB außerordentliche Mitgliederversammlung

Die Nordkurve mobilisiert zur außerordentlichen Mitgliederversammlung.

::: Alle zur außerordentlichen Mitgliederversammlung! :::

Dienstag // 23.10. // 19 Uhr // VIP-Raum/Karli!
LOS JETZT HIER!

Die aktuelle Situation kotzt viele Leute an. So kann dat nicht weiter gehn.

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

3.11.2012: SV Babelsberg 03 vs. Stuttgarter Kickers

Das nächste Heimspiel im Karli zum vormerken:

Spielankündigung in groß.

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Zugfahrt & Bus der Hoffnung nach Erfurt

Ein Teil der 03Nuller_innen wird mit dem Bus nach Erfurt fahren – ein anderer Teil mit dem Zug (Die Verbindung könnt Ihr über die bekannten Kanäle erfahren):

Die Vereinigten Staaten befinden sich derzeit wieder im TV-Duell-Wahn, um fast ausschließlich anhand der darin ausgetauschten Argumente eine Wahlentscheidung zu treffen. Völlig bekloppt. Der Wahlkampf tangiert mich allerdings eher peripher und tut hier eigentlich auch nichts zur Sache.

Meine Gedanken kreisten eigentlich um das eingangs erwähnte HOPE – HOFFNUNG, was vor vier Jahren der große Aufhänger des Wahlkampfes von Obama war.

Ein bisschen ist es nun auch so, wenn man als Nulldreier_in an das nächste Auswärtsspiel denkt. Da gibt es natürlich verschiedene Ausprägungen von Hoffnung: Hoffnung auf eine entspannte Busreise, Hoffnung auf gute Verpflegung, Hoffnung auf ohrenbetäubende Musikbeschallung, Hoffnung auf gediegene Konversation mit netten Leuten. In aller erster Linie, und da dürften sich die Hoffnungen der Nulldrei-Fans gleichen, drängt sich Hoffnung auf den lang ersehnten, ersten Auswärtsdreier in dieser Saison in den Vordergrund.

Die gegenwärtige Bilanz unserer Equipe ist mit dem einen mageren Pünktchen aus sieben Gastspielen auf fremden Plätzen mehr als dürftig. Umso wichtiger ist es, gegen die ebenso recht schwach gestarteten Rot-Weißen aus Erfurt zahlreich hinter unseren schönen Farben zu stehen und das Team lautstark zu unterstützen.

Hoffnungsfroh und gewohnt chaotisch stellt das CoolK-Reisekollektiv die Busse für die Tour zu den Puffbohnen bereit. Sichert euch also schnellstmöglich eure Tickets in der ..::Stadtteilkneipe Nowawes::.. oder im o2-Shop in der Karl-Liebknecht-Straße, damit wir hinsichtlich der Anzahl der Busse auch Planungssicherheit bekommen. Reservierungen per ..::Mail::.. an auswaertsfahrten03@gmx.de sind nur in begründeten Ausnahmen möglich.

Die harten Fakten aus den TV-Duellen:
Treffpunkt: Lutherplatz
Datum: 27.10.2012
Abfahrt: 9:00 Uhr
Preis: 20,00 Euro

YES WE CAN, BECAUSE WE LOVE NULLDREI!

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Neonazi-Aufmarsch am 10. November in Frankfurt (Oder) blockieren!

10.11.2012 Frankfurt (Oder) NAZIS BLOCKIEREN! from KeinePolizeigewalt on Vimeo.

Support-Banner beim Spiel Babelsberg 03 gegen Karlsruher SC
Aufruf: Neonazi-Aufmarsch am 10. November in Frankfurt (Oder) blockieren!

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Gay Skins Babelsberg beim Spiel gegen den KSC


Mehr Bilder gibt es bei turus.net.

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Was macht bloß Klaus, der Koch, mit Nulldrei?!

Unsere Freund_innen von „Amaranto“ berichten ausführlich über das Spiel gegen des KSC am vergangenen Samstag im Karli:


Ein schöner, sonniger Samstagnachmittag in der Nordkurve is’ nich’ zu verachten. Insbesondere weil sich ein großer Gästemob angekündigt hatte. Und die Sonnentage werden in den folgenden Wochen ganz bestimmt auch nich’ mehr die Regel sein. Deshalb hieß es gestern nochmal genießen – nämlich eine engagierte Kurve, diesmal mit einer ungewöhnlich heftigen antagonistischen Attitüde.

Es wurde aber auch langsam Zeit, daß dem Herrn Brüggemann mal ordentlich die Meinung präsentiert wurde. Schließlich bemüht sich dieser Mensch mit tatkräftiger Unterstützung des Vorstands um Bastian zunehmend erfolgreich die Offenheit zu unterlaufen und die emanzipatorischen Freiräume in der Kurve zu beschneiden, die den Verein und die Fans des SV Babelsberg ausmachen. Des Weiteren stehen die Sponsoren immer noch nich’ Schlange, wie’s der Sportberatermensch und der*ie Spieler*innen-Berater*in großspurig versprochen hatte. Vom sportlichen Erfolg ganz zu schweigen. Nix mit Gesamtkonzept und Barcelona – nur fußballerische Schonkost und eine unterirdische Geschäftsführung. Bloß gut, daß sich Bastian in Sachen Fußball von einem ausgewiesener*m Expert*in beraten läßt und nich’, zum Beispiel, von einem Koch…

Weiter

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us