Archiv für Januar 2013

2.2.2013: Babelsberg 03 empfängt den 1.FC Heidenheim


Der 03Nuller_Innen Treffpunkt iat am Samstag um 11.50 Uhr am Alexanderplatz am S-Bahngleis Richtung Potsdam in Fahrtrichtung ganz vorne!

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

7.2.2013 Presserraum/Karli: Vortrag zur subkulturellen Farbenlehre


Der Getränkeverkauf bei der Veranstaltung kommt dem Fanfond zugute.

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

6.2.2013 Haus 2/FreiLand: Rechte Fan- und Hooliganstrukturen in Braunschweig


Für den 6.2.2013 hat das FI99 wieder eine Veranstaltung organisiert. Diesmal werden die Ultras Braunschweig über die rechten Fan- und Hooliganstrukturen in Braunschweig berichten.

Das Ganze findet wieder im Freiland – Haus 2 statt. Beginn ist 19 Uhr.

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

25.1.2013 Spartacus/Potsdam: Antifa United Soliparty

Antifa United! – das ist ein Zusammenschluss von antifaschistischen Gruppen und unabhängigen Antifaschist_innen, die in Potsdam nicht länger schweigend zusehen wollen, wenn Neonazis ihre Propaganda verbreiten und Menschen bedrohen, verfolgen und verprügeln.

Wir machen auf Neonaziaktivitäten aufmerksam, stellen uns gegen jede menschenverachtende Ideologie und treten für eine antifaschistische Gegenkultur ein. Diese soll potenziell Betroffenen Schutz bieten, eigene Positionen verbreiten und Menschen in ihrem Engagement gegen Nazis bestärken. Gerade dieses Jahr wurde mit dem versuchten Neonaziaufmarsch der NPD am 15.09.12 öffentlich gezeigt, dass neonazistisches Gedankengut auch in Potsdam und Brandenburg weiterhin vertreten ist. Aber auch darüber hinaus sind Neonazis in Potsdam vor allem in sogenannten freien Kameradschaften aktiv. Diesen gilt es sich entgegenzustellen.

Wir wollen nun zum zweiten Mal eine Veranstaltung der besonderen Art organisieren. Das Antifaschistische Pressearchiv Potsdam wird seine alljährliche Chronik neonazistischer Aktivitäten 2012 veröffentlichen. Wie auch im letzten Jahr soll die Chronik in Vortragsform im Spartacus Potsdam vorgestellt werden. Noch immer ist nur wenigen Menschen bewusst wie stark und aktiv rechte Gruppen in und um Potsdam sind, sodass die linke Gegenbewegung nach wie vor klein ist. Durch diese Veranstaltung soll auf Probleme aufmerksam gemacht werden, für die es eine linksradikale, solidarische Lösung braucht.

Um auch im nächsten Jahr weiter arbeiten zu können, erhoffen wir uns durch unsere Soliparty im Anschluss das nötige Kleingeld zusammen zu bekommen. Es erwartet euch wie auch im letzten Jahr eine noch coolere Kirmes mit ganz viel Spaß und tollen Preisen. Musikalisch unterhält euch eine Juke-Box mit euren Musikwünschen! Damit wir gut auf euch vorbereitet sind, gibt es ein Forum, in dem ihr eure Wünsche posten könnt.

Wir freuen uns auf euch! Antifa_United

INFOVERANSTALTUNG zu Neonazis in Potsdam und Veröffentlichung der Chronik
SOLIPARTY mit DJ-Team “allein zu haus”, Jukebox-DJ-Team (your wishes) und Antifa-Kirmes und Tombola

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Aachen Ultras – Always with you!

Sehr lesenswerter Bericht von Amaranto zu den Aachener Ultras und deren Geschichte:

Dieser Text über die Situation in Aachen erschien im Oktober in unserem letzten Diario di Dario. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt die ausführliche Aufarbeitung der Entwicklung rund um den Tivoli zu veröffentlichen. Jetzt, nachdem die Aachen Ultras entschieden haben nicht mehr ins Stadion zu gehen und den ach so unpolitischen Alemann*innen-Konsens den Rücken zu kehren, der Nazis duldet und antirassistisches Engagement zur Störung macht. Wir wollen mit dieser Veröffentlichung unseren tiefsten Respekt Ausdruck verleihen und unsere Freund*innen aus der Ferne unterstützen. Es braucht sehr viel mehr bunte Stacheln in der Kurve – in Aachen und überall!

Weiter

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

SV Babelsberg 03 unterstützt Fussball-gegen-Nazis.de

Erfreuliche Sache:

Fussball-gegen-Nazis.de freut sich über einen neuen prominenten Unterstützer: Der Fußballverein SV Babelsberg 03, dessen erste Herren-Mannschaft in der 3. Liga spielt, ist schon lange für seine engagierte Fanszene bekannt. „Im Karl-Liebknecht-Stadion selbst und im Umfeld der Nulldreier wird kein rassistisches oder homophobes Gedankengut akzeptiert“, erklärt Thoralf Höntze, Sprecher des Profiklubs aus dem Potsdamer Stadtteil Babelsberg. Jüngst enthüllte Nulldrei, als erster Profi-Verein in Deutschland, eine Bande mit der Aufschrift „Nulldrei gegen Homophobie“.

Weiter

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Hallenmasters in der MBS-Arena Potsdam

„Footballwatch“ Potsdam berichtet über das Hallenturnier am vergangenen Sonntag:

Am vergangenen Sonntag, dem 20.01. fand das sogenannte “Hallenmasters”-Turnier in der Potsdamer MBS-Arena statt. Eingeladen waren neben dem SV Babelsberg 03 die U23-Mannschaft von Dynamo Dresden, Polonia Bytom und 7 weitere Teams.

Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass Polonia Bytom wohl mit 120 Personen anreisen würde. Allein schon aus diesem Grund ist es fatal, dass anfangs nur rund 20 Polizist_innen vor Ort waren – eine effektive Gewährleistung der Sicherheit sieht anders aus. Der Veranstalter Sven Thoß gab bereits lange vor Turnierstart bekannt, dass er sich ausgiebig über Bytoms Fanszene informiert habe und seiner Meinung nach keinerlei Gefahr von diesen ausgehe; der neonazistische Hintergrund sei Geschichte. Hätte er sich jedoch etwas intensiver mit dieser auseinandergesetzt, hätte er nach einigen Suchmaschinenanfragen festgestellt, dass dieser noch stets präsent ist wie man in diesem Video sehen kann.

Hinzu kommt, dass es geplant war, die Bytom-Fans und Dynamoanhänger gemeinsam in einem Block verweilen zu lassen. Dass Ultras Dynamo jedoch Kontakte zu GKS Katowice – den Erzfeinden Bytoms – pflegte, schien der Veranstalter nicht zu wissen. Soviel zur Vorgeschichte.

Weiter

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Blauweissbunt-Konzerttipps

Das neue Jahr fängt ja gut an! Im Februar 2013 empfiehlt Nulldrei unter seinem Label Blauweissbunt-Nulldrei gleich drei Highlights.

Am Samstag, den 02.02. kommen alle Freunde des Folk-Punkrock beim entsprechenden Festival auf ihre Kosten. Schon fünf Tage später steht eine Legende auf der Bühne des SO 36: UK SUBS geben sich die Ehre. Sehr empfehlentswert auch die Vorband: TV Smith!

Banda Bassotti wird dann am Samstag, den 09.02. ihren Auftritt im SO 36 haben. Die italienische Band trat vor einigen Jahren bereits in Potsdam auf. Wer dabei war wird sich das anstehende Konzert am 09.02. ganz sicher nicht entgehen lassen.
09.02.? Da war doch was! Richtig, wenn das Wetter mitspielt, wird Nulldrei an diesem Tag sein Auswärtsspiel in Halle absolvieren. Besser geht´s nicht. Erst guter Fußball dann gute Musik!

Viel Spaß!

Quelle

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

FC United of Manchester zu Gast im KarLi

Am 31. Mai 2013 wird der FC United of Manchester für ein Freundschaftsspiel nach Babelsberg kommen. Die Partie bildet gleichzeitig den Abschluss einer hoffentlich erfolgreichen Saison.

Rund um das Spiel wird Nulldrei in Zusammenarbeit mit vielen Fangruppen des Vereins wieder ein buntes Rahmenprogramm stricken: Ein Straßenfest vor dem Karl-Liebknecht-Stadion sorgt bereits ab dem Nachmittag für die richtige Einstimmung. Verkaufs- und Infostände, Kinderani-mation und verschiedene Bands auf der Bühne bilden den Auftakt bevor voraussichtlich um 19 Uhr das Spiel angepfiffen wird. Am Abend wird das faninitiierte Ultrash-Festival den Tag gebührend abrunden.

Quelle

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us

Neujahrsfest im Thalia Kino für alle Nulldreier

Zum diesjährigen Neujahrsfest am Freitag, den 25. Januar 2013 lädt der Verein alle Nulldreier ins Thalia Kino in Babelsberg ein. Der Einlass beginnt um 18 Uhr. Programmbeginn ist um 19 Uhr. Und bereits um 16.30 Uhr können die kleinsten Nulldreier bei einem Kinderfilm den Abend beginnen.

Da sich die Drittligamannschaft an dem Abend bereits auf dem Weg zum Auswärtsspiel nach Wiesbaden befindet, werden dieses Mal besonders die Nachwuchsteams und die zweite Mannschaft im Fokus der großen Interviewrunde im Kinosaal stehen.
Neben dem Kickerturnier wird es in diesem Jahr auch erstmalig ein Tipp-Kick-Turnier geben. Auf die Sieger warten tolle Preise. Anmeldungen für die beiden Turniere sind ab sofort unter marketing@babelsberg03.de möglich.

Ebenso darf die schon traditionelle Tombola auch im Jahr 2013 nicht fehlen. Hier gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen.
Das weitere Programm ist bunt gemischt. Neben einem großen Buffet können sich alle Besucher auf das Fußballquiz mit Henner & Oese freuen und ab 22 Uhr wird dann bis in den frühen Morgen getanzt.

Nulldrei-Mitglieder haben freien Eintritt. Für alle anderen Gäste beträgt der Eintritt 3 Euro.

Quelle

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us