Hallenmasters in der MBS-Arena Potsdam

„Footballwatch“ Potsdam berichtet über das Hallenturnier am vergangenen Sonntag:

Am vergangenen Sonntag, dem 20.01. fand das sogenannte “Hallenmasters”-Turnier in der Potsdamer MBS-Arena statt. Eingeladen waren neben dem SV Babelsberg 03 die U23-Mannschaft von Dynamo Dresden, Polonia Bytom und 7 weitere Teams.

Bereits im Vorfeld wurde bekannt, dass Polonia Bytom wohl mit 120 Personen anreisen würde. Allein schon aus diesem Grund ist es fatal, dass anfangs nur rund 20 Polizist_innen vor Ort waren – eine effektive Gewährleistung der Sicherheit sieht anders aus. Der Veranstalter Sven Thoß gab bereits lange vor Turnierstart bekannt, dass er sich ausgiebig über Bytoms Fanszene informiert habe und seiner Meinung nach keinerlei Gefahr von diesen ausgehe; der neonazistische Hintergrund sei Geschichte. Hätte er sich jedoch etwas intensiver mit dieser auseinandergesetzt, hätte er nach einigen Suchmaschinenanfragen festgestellt, dass dieser noch stets präsent ist wie man in diesem Video sehen kann.

Hinzu kommt, dass es geplant war, die Bytom-Fans und Dynamoanhänger gemeinsam in einem Block verweilen zu lassen. Dass Ultras Dynamo jedoch Kontakte zu GKS Katowice – den Erzfeinden Bytoms – pflegte, schien der Veranstalter nicht zu wissen. Soviel zur Vorgeschichte.

Weiter

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us