OMON überfällt Partizan-MTZ Fans

Am folgenden Samstag, am 4. Mai 2013, beginnt die neue Saison der 2. Belorussischen Liga. Das erste mal wird auch ein selbstverwalteter Klub mit dabei sein. Partizan Minsk präsentiert sich nur ein Jahr nach der Wiedergründung durch die Fans landesweit am ersten Spieltag zu Hause gegen das Team von FK Neman (Mosty). Hinzu kommt, daß mit den Minsker Traktorenwerken ein starker Kooperationspartner gewonnen werden konnte. Sichtbar wird diese Zusammenarbeit auch im Namen des Klubs sein. Denn der selbstorganisierte Verein tritt als Partizan-MTZ in der neuen Saison an. Es läuft also eigentlich ganz gut. Es gibt neue Partner, eine neue Liga wartet und auch die Fans blicken enthusiastisch in die Zukunft. Wenn da nicht die uniformierten Hooligans von der Mobilen Sondereinheit wären, die paramilitärisch organisieren OMON-Beamt*innen.

Weiterlesen

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us