Gemeinsam gegen Diskriminierung im Fußball


Schon lange engagiert sich der SV Babelsberg 03 gegen Diskriminierung und für Respekt, Toleranz und Fairness. Nun stellt der Verein fussball-gegen-nazis.de eine Bande in seinem Stadion zur Verfügung.

Von SV Babelsberg 03 und fussball-gegen-nazis.de

Leider musste Babelsberg 03 am Rande eines Heimspiels erst kürzlich selbst erfahren, dass Probleme wie Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Homophobie in unseren Stadien immer noch an der Tagesordnung sind. Babelsberg 03 engagiert sich bekanntlich gegen jede Art der Diskriminierung und setzt sich für Respekt, Toleranz und Fairness ein.

Die Amadeu Antonio Stiftung hat es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht, die demokratische Zivilgesellschaft zu stärken und sich konsequent gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus zu wenden. Eine der zahlreichen Initiativen der Amadeu Antonio Stiftung ist die Plattform „fussball-gegen-nazis.de“.

Mehr

Teilen - Gefällt mir:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • email
  • del.icio.us